Brand Wohnhaus


Zugriffe 647
Einsatzort Details

Mühlholz
Datum 01.01.2020
Alarmierungszeit 13:57 Uhr
Einsatzbeginn: 13:58 Uhr
Einsatzende 16:29 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 32 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter HBI Rudolf Wurzinger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Eschelberg
FF Rottenegg
    Fahrzeugaufgebot   Pumpe Eschelberg  Kommando Eschelberg
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht

    Am 01.01.2020 wurde die Feuerwehr Eschelberg gemeinsam mit den Feuerwehren Rottenegg und Lacken unter dem Einsatzstichwort "Brand Wohnhaus" alarmiert.
    Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde ein Brand im Bereich der Förderschnecke im Hackgutlager eines landwirtschaftlichen Anwesens festgestellt.
    Mittels UHPS und HD-Rohr konnte der Glimmbrand rasch gelöscht werden.
    Um weitere Brandherde ausschließen zu können, wurden die gelagerten Hackschnitzel aus dem Lagerraum mit einem Radlader geschaufelt.
    Um ca. 15:40 Uhr konnte der Einsatzleiter HBI Wurzinger "Brand aus" melden.