Freitag, 28. Februar 2020

Einsatz Brand Wohnhaus

+++ EINSATZ BRAND WOHNHAUS +++

Am 01.01.2020 wurde die Feuerwehr Eschelberg gemeinsam mit den Feuerwehren Rottenegg und Lacken unter dem Einsatzstichwort "Brand Wohnhaus" alarmiert.
Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde ein Brand im Bereich der Förderschnecke im Hackgutlager eines landwirtschaftlichen Anwesens festgestellt.
Mittels UHPS und HD-Rohr konnte der Glimmbrand rasch gelöscht werden.


Um weitere Brandherde ausschließen zu können, wurden die gelagerten Hackschnitzel aus dem Lagerraum mit einem Radlader geschaufelt.
Um ca. 15:40 Uhr konnte der Einsatzleiter HBI Wurzinger "Brand aus" melden.

 

Weitere Infos siehe Facebook:

https://www.facebook.com/Feuerwehr.Eschelberg/

Tags: Einsatzkurzmeldung;, Brand Eschelberg, Mühlholz

Drucken